Unterricht - Animate

ANIMATE

Ein Tanztraining für Erwachsene mit ganzheitlichen Ansatz; in dieser Form seit 2010
Stilistisch ist das Training sehr breit angelegt und gibt viel Raum für eigene Entdeckungen.
Es werden alle Bewegungsebenen (Liegen/Sitzen/Stehen) mit einbezogen in ruhigen kontemplativen aber auch in kraftvoll dynamischen Sequenzen.

Ziel und Effekt

Die bewusstere physische Koordination erzeugt nicht nur Leichtigkeit und Harmonie im Körper
sondern auch auf geistiger Ebene.
Innere und äußere Quellen zur Bewegungsfindung entdecken
Mehr Sicherheit und Freiheit in den eigenen Bewegungsmöglichkeiten
Schulung des kinästhetischen Sinns
Erweiterung der körperlichen Dialogfähigkeit
Stärkung der Zentrumsmuskulatur, erweitern der Flexibilität und erhöhen der Feinkoordination.
Einen achtsamen und wertschätzenden Umgang mit einem wichtigen Partner, unserem eigenen Körper finden..
Genussvolles Tanzen miteinander.

Voraussetzungen:
Es sind TänzerInnen mit und ohne Vorkenntnisse willkommen!

Kursleitung: Martin Birnbaumer

Tänzer, Tanzpädagoge, Choreograph und Physiotherapeut
Klassische und moderneTanzausbildung: Ballett, Modern, Jazz, Hip Hop, Folklore, Tango Argentino, langjähriges Tai Chi Training.
Angestellt an Bregenzer Musikschule von 2007 bis 2013 und selbständig als Tänzer, Pädagoge und Choreograph seit 1992.
1998 Gründung der Kompanie Tangissimo: mit regelmäßigem Tangounterricht, Tango Auftritten, zeitgenössischen Tanzproduktionen, Milonga, Konzertorganisation und Tangoreisen.

Wöchentlich am Freitag, 9:00 bis 10:30, im Otra Luna in Hard, Hofsteigstrasse 124 b, 6971 Hard

Schnupperstunde ist jederzeit an einem Freitag möglich.

Kursstart des kommenden Semsters: Fr. 8.1.2021

Info + Anmeldung: tanz@tangissimo.net, 05574 44367
Semestertarif Erwachsene: € 325.- 18 Trainingseinheiten pro Semester zu je 1,5 Stunden.

"Wo immer der Tanzende mit seinem Fuß auftritt, entspringt dem Staub ein Quell des Lebens."
Zitat des persischen Sufi Dichter Dschakad ad-Din Muhammad Rumi

„Jedes Training ist ein Ankommen im Jetzt und gleichzeitig ein Erforschen und Ausloten der eigene Möglichkeiten.“

Lepera

Text  von Daniela Egger:
...nichts als einen Körper, einem Instrument, das mir die Türen öffnet, das Herz, die Ideen, die Bewegung.
Er führt mich ins Vertrauen, erläßt mich springen, er schenkt mir die Geborgenheit in der Welt.
So finde ich zum Atem, ins Vertrauen.....