Tango-Kurse Allgemein

Regelmäßige Tango Argentino Kurse und Übungsmöglichkeiten im Otra Luna für Anfänger bis für Tänzer und Tänzerinnen mit langjähriger Tanzerfahrung.
Die Tango-Kurse:  Start immer im Januar und im September
Die Kurse finden im 2 Wochenrhytmus statt, in der kursfreien Woche kann in einer Practica das frisch Erlernte unter Anleitung geübt und vertieft werden. 

Da wir allen, die neu einsteigen ein kontinuierliches Weiterkommen ermöglichen wollen, starten die Anfängerkurse nur im Januar und im September.

Unser Kurssystem ist aufbauend und eingeteilt in 7 Graduierungen. 2 Stufen für den Anfängerkurs (Neueinsteiger und Aufbaukurs), 3 Stufen für den Mittelstufenkurs und dann ein fortgeschrittenes Niveau, offen nach oben.
Kurszyklus 1: Jan bis Mai 7 bis 8 Abende
Kurszyklus 2: Sep bis Dez 10 Abende

Tango Argentino... innig wie eine Umarmung

ein sinnlich improvisierter Paartanz, wobei das Musikempfinden und das
wortlose aufeinander Eingehen im Mittelpunkt stehen.

Wir unterrichten folgende Stile:
1) Tango de Salon/ Orillero/Fantasia
2) Vals Argentino
3) Milonga - frech und vergnüglich
4) Milonguero - bien apilado
5) Tango Fantasia - Tango mit Showelementen

Kursbegleitend:
meist zu Beginn des Unterrichts als Einstimmung für den Abend.
aktive und passive Entspannungsechniken für Tänzer
Tonisierungstraining für Zentrumsmuskulatur
Spezifische Balance-, Dehnungs- und Atmungsübungen

Unterricht in:
Österreich, Schweiz, Deutschland, Italien, England, Norwegen, Schweden und Finnland

Kursziel
:
Wir vermitteln eine fundierte Tangogrundlage als Ausgangspunkt für ein freies und improvisiertesTanzen. Über einfache Übungen alleine und zu zweit arbeiten wir an Schrittechnik, Haltung, Rhythmus, Führen und Folgen, entsprechend dem Niveau der Gruppe angepaßt.Wir legen grossen Wert auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den technischen Aspektendes Tangos und dem emotionellen Inhalt.

KURSTERMINE IM KALENDER
Niveaus

Anfängerkurs 
(A)
  • Für Neueinsteiger ohne Vorkenntnisse oder Tänzer und TänzerInnen,
     die die Grundlagen vertiefen wollen. (kostenlos oder ermäßigter Preis in Absprache)

Aufbaukurs 
(Auf)
  • Anforderung: Erfahrung in Caminata frontal/lateral und Cruzado

Mittelstufe 1 (
M)
  • Erfahrung im Wechsel von System Normal zu System Cruzado
  • Führung von ocho vor und rück mit improvisatorischen Ideen.
  • Sicheres Tanzen zu verschiedenen Orchestern mit klaren Pausen und flüssigen Passagen mit Richtungswechsel/Amages
  • Erfahrungen mit Milonga und Vals Argentino
  • Anpassen der Figuren im Fluß der Tanzrichtung
Mittelstufe 2 (M)
  • Beherrschen von Caminata Variationen
  • Drehungen mit und ohne Entradas, Alphabet des Giros in beide Richtungen
  • Stilsicherer Umgang mit Milonga und Vals
  • Tänzerisches differenzieren der wichtigen Orchester
  • Gutes Einstellen und Abstimmen mit neuen Partnern
Mittelstufe 3 (M)
  • Figuren werden in den einzelnen Elementen verstanden nicht nur im gesamten Ablauf.
  • Frauen gestalten den Tanz aktiv mit.
  • Männer können auch die Grundformen begleitende Rolle tanzen
  • Milonga de traspie
Fortgeschritten (F)
  • Erfahrung mit den komplexen Elementen wie Sacadas, Voleos, Barridas, Volcadas…
  • Rhythmisieren der einzelnen Elemente
  • freies Improvisieren mit allen Elementen im Tango