Tangissimo Martin & Claudia

Tango.... innig wie eine Umarmung
20 Jahre an gemeinsamen Tanz und gemeinsamer Unterrichtstätigkeit.

2 Dekaden, in denen sich der Unterricht immer wieder verändert hat
auf der Suche nach einer verständlichen und gut umsetzbaren Methode
in einer ständigen Annäherung an das Wesen des Tangos.

2 Dekaden an Show und Bühnenauftritten, immer mit dem Ziel dem Tango
treu zu bleiben und eine Weiterentwicklung zu suchen.

Der Tango, der Tanz, der Unterricht und die Bühne bleiben weiter spannend und sind ein wundervolle tägliche Herausforderung.
Die Beiden, Tänzer, Lehrer und Choreografen
mit internationalen Bühnen und Unterrichtserfahrung, entwickelten eine Unterrichtsmethode, die auf den Tango als Gesamtes abzielt und nicht nur auf Figurensysteme. Schon bei den ersten Tangoschritten auf die Musik hören und das Spüren kultivieren. Tanz ist Technik und Gefühl y porsupuesto practicar para mejorar :)

Dem herzlichen und erfrischenden Paar aus Vorarlberg und Buenos Aires sind diese Aspekte beim Unterrichten aller Tanzniveaus sehr wichtig.

1998 Gründung der Tango Kompanie Tangissimo mit Unterrichts- und Aufführungstätigkeit in 10 Europäischen Ländern und in Argentinien. Mitwirkend an internationalen Festivals in der Österreich, Schweiz, Norwegen und Finnland.

2003 Eröffnung der Tangoschule und des Tanzstudios Otra Luna
in Hard. Regelmäßige Kurstätigkeit, Weiterbildung für andere Tangolehrer, Gastworkshops, TangoBühnenproduktionen, Milonga-und Konzertorganisation.

 

Martin Birnbaumer, Tänzer, Tanzpädagoge, Choreograph
Tanzausbildung in Wien, Zürich und Buenos Aires.Engagements an staatlichen Häusern. Seit 1996 freischaffend. 1998 Gründung der Tangokompanie und Tangoschule Tangissimo. Choregraphische Tätigkeit für verschiedene Theater, freie Theaterkompanien und eigene Tanztheater Produktionen.

Claudia Grava, Tänzerin, Choreographin, Pädagogin
8 jährige Ausbildung in Instituto Superior de Arte vom Theatro Colon in Buenos Aires/Argentinien. Seitdem hat sie als Tänzerin und Choreographin in verschiedenen freien Kompanien und einzelnen Projekten in Argentinien und Europa gearbeitet. Sie ist Mitbegründerin der Tangokompanie Tangissimo mit dem Betätigungsfeld im traditionellen und zeitgenössischen Tango. 
M&C Tänzer und Lehrer an folgenden internationalen Festivals:
Tänzer und Lehreran folgenden internationalen Festivals:
Tangofestival in Buenos Aires
Tanzfestivalin Bergen in Norwegen
Tango& Swing Alpencamp in Charmey
Tangofestival in Zürich,Tanzfestival in Joensuu und Seinäjoki in Finnland
Eurodancefestivalin Rust Deutschland
TangofestivalTango en Punta in Bregenz
Tangofestival Innsbruck
Zusammenarbeit mit folgenden Tangoformationen und
Orchestern von 1995 - 2016:

El Arranque aus Buenos Aires, Sexteto Dragone, Sexteto Veritango, Trio Argentino, Trio Guardia Vieja, Flor de Fango, Sin Embargo, Mala Junta, Trio Pantango, Tango Sureste, El Amanecer, Orquesta Silencio, Sexteto de Francisco Obieta, Quartett Timotteo, OrquestaViolentango, Quarteto Lumiere, Ensemble 676 Nuevo Tango, Michael Zisman Duo, Qrquesta Juan Esteban Cuacci, Cuarteto Rotterdam, Quinteto Cinco Esquinas, Orquesta típica Fernandez Fierro, Orquesta típica Fervor de Buenos Aires, Quinteto Beltango, Orquesta típica Misteriosa Buenos Aires, Qrquesta Solo Tango.